Teaserbild
Trennline

Nikolaus I., 1825-1855. Goldmedaille 1826, Diakov 446.4 (R3)/446.5 (R3, dort falsche Angabe der Medailleurssignatur).

EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
RUSSLAND, KAISERREICH

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 845




Schätzpreis: 25.000,00 €
Zuschlag: 110.000,00 €


Nikolaus I. 1825-1855.
Goldmedaille 1826, von V. Alexeev und G. Saburov (vermutlich spätere Prägung), auf seine Krönung in Moskau am 22. August. Büste r.//Krone liegt auf einer Säule, an der eine Tafel mit russischer Inschrift ("Das Gesetz") angebracht ist, oben strahlendes Gottesauge. 50,96 mm; 88,38 g. Diakov 446.4 (R3)/446.5 (R3, dort falsche Angabe der Medailleurssignatur).

GOLD. Von großer Seltenheit. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Mit Expertise von A. Schkurko, Staatliches Historisches Museum Moskau.