Teaserbild
Trennline

Christoph Bernhard von Galen, 1650-1678. 6 Dukaten 1661, Münster, Dethlefs A/b; Fb. 1773; Schulze 103 b var.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
MÜNSTER, BISTUM

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 415




Schätzpreis: 25.000,00 €
Zuschlag: 38.000,00 €


Christoph Bernhard von Galen, 1650-1678.
6 Dukaten 1661, Münster, auf die Einnahme der Stadt. 20,74 g. à RmoÜ CELsmoÜ D D Ü CHRISTOPH Û BERN Û EP°Ü ET Û PRINCIPE Û MONAST Û AoÜ MDCLXI Stadtansicht, oben das Brustbild des heiligen Paulus mit Schwert in Wolken, zu den Seiten S Û PAVL - PATRON, im Abschnitt drei Zeilen Schrift: MONAST Ü WESTPH / AD Ù OBED Û REDVC / TVM//PROTECTOR Û MEVS Û ET Û IN Û IPSO Û SPERAVI Û QVI Û SVBDIT Û POPVLVM Ú MEVM Û SVB Û ME Û Psal 143 Fünffach behelmtes, sechsfeldiges Wappen (Stromberg/Münster/Borkelo) mit dem Familienwappen von Galen als Mittelschild, dahinter Krummstab und Schwert gekreuzt. Dethlefs A/b; Fb. 1773; Schulze 103 b var.

GOLD. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Attraktives Exemplar mit feiner Goldtönung, min. gewellt, vorzüglich-Stempelglanz