Teaserbild
Trennline

Leopold I., 1657-1705. Silbermedaille 1690, Slg. Montenuovo vgl. 1244 (dort 40 mm und "bronzirt"); Slg. Julius -; Forster 665.

1690: Krönung Josefs und Siege über die Türken
RÖMISCH-DEUTSCHES REICH

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 1828




Schätzpreis: 1.250,00 €
Zuschlag: 2.800,00 €


Leopold I. 1657-1705.
Silbermedaille 1690, von P. H. Müller, auf die Krönung seines Sohnes Josef (später Kaiser Josef I. 1705-1711) zum römischen König in Augsburg und die Siege über die Türken. Brustbilder Josefs und seiner kaiserlichen Eltern, von oben durch Adler bekrönt//Mit Ölzweigen umwundener Obelisk mit den Initialen Josefs und seiner Eltern, auf dem Obelisken die Weltkugel. Der Obelisk steht auf einem Halbmond und den Köpfen zweier Türken. Mit Randschrift. 48,45 mm; 44,75 g.
Slg. Montenuovo vgl. 1244 (dort 40 mm und "bronzirt"); Slg. Julius -; Forster 665.

In Silber überaus selten. Vorzüglich

Exemplar der Auktion Ars in Nummis 1, Wien 1994, Nr. 30.