Teaserbild
Trennline

Schautaler 1534 (geprägt um 1700), Geisberg 25.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
MÜNSTER, STADT

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 417




Schätzpreis: 3.000,00 €
Zuschlag: 3.000,00 €


Schautaler 1534 (geprägt um 1700), auf den König der Wiedertäufer Jan van Leiden. Brustbild van Leidens r. mit barettähnlicher Kopfbedeckung//11 Zeilen Schrift. 49,66 mm; 29,66 g.
Geisberg 25.

RR Geprägtes Original. Fast vorzüglich

Jan van Leyden (eigentlich Jan Beuckelszoon, *2.2.1509, Ó22.1.1536), der "König" der Wiedertäufer, sein Stellvertreter Bernhard Krechting und der Tuchhändler Bernhard Knipperdolling wurden nach dem Ende der Schreckensherrschaft der Wiedertäufer in Münster am 22.1.1536 auf dem Marktplatz der Stadt hingerichtet. Ihre Leichname wurden in drei Käfigen am Turm von St. Lamberti zur Abschreckung aufgehängt. Noch im Jahr 1585 sollen letzte Knochenreste zu sehen gewesen sein.