Teaserbild
Trennline

KÖNIGREICH. Lysimachos, 323-281 v. Chr. Õ-Tetradrachme, 286/281 v. Chr., Pella; 17,16 g. Thompson in Essays Robinson 248.

GRIECHISCHE MÜNZEN
THRACIA

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 233




Schätzpreis: 500,00 €
Zuschlag: 400,00 €


KÖNIGREICH. Lysimachos, 323-281 v. Chr.
Õ-Tetradrachme, 286/281 v. Chr. Pella; 17,16 g. Alexanderkopf r. mit Diadem und Ammonshorn//Athena Nikephoros sitzt l. davor Monogramm und HP (ligiert).
Thompson in Essays Robinson 248.

Feine Patina, fast vorzüglich

Pella war die Hauptstadt Makedoniens. Nach der Überwindung des Demetrios Poliorketes gelang es Lysimachos 288 v. Chr. weite Teile des Landes einzunehmen.