Teaserbild
Trennline

Commodus, 177-192. Ô-Aureus, 192, Rom; 7,12 g. BMC 311; Coh. 324 var.; RIC 239 a; Calico 2280 (dies Exemplar).

RÖMISCHE MÜNZEN
MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 1210




Schätzpreis: 25.000,00 €
Zuschlag: 26.000,00 €


Commodus, 177-192.
Ô-Aureus, 192, Rom; 7,12 g. Drapierte Büste r. mit Lorbeerkranz//Liberalitas steht l. mit Abacus und Füllhorn. BMC 311; Coh. 324 var.; RIC 239 a; Calico 2280 (dies Exemplar).

Von feinstem Stil. Hervorragend zentriert, winz. Kratzer auf dem Avers und am Rand, vorzüglich-Stempelglanz

Exemplar der Sammlung Ernst Ploil, Auktion NAC 95, Zürich 2016, Nr. 302; der Auktion Rauch 80 (Teil I), Wien 2007, Nr. 173; der Sammlung Ferruccio Bolla, Auktion Tkalec-Astarte, Zürich 28. Februar 2007, Nr. 53; der Sammlung ESR, Auktion Hess-Leu, Luzern 1961, Nr 231; der Sammlung Jameson II, Nr. 150 und der Sammlung F. W. McClean, Auktion Sotheby's, London 13. Juni 1906, Nr. 72.