Teaserbild
Trennline

24 Mariengroschen (2/3 Taler) 1713. Buck/Büttner/Kluge 312; Dav. 525.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
GOSLAR, STADT

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 810




Schätzpreis: 3.000,00 €
Zuschlag: 9.000,00 €


24 Mariengroschen (2/3 Taler) 1713. 17,28 g. Münzmeister Johann Albrecht Herbst, 1709-1714. Behelmter Adlerschild, unten Wertzahl 2/3 in Oval//º È º / XXIIII / MARIEN / GROSCH Ù / » 1713 » / I Ü A Ü H Ü. Buck/Büttner/Kluge 312; Dav. 525.

Von allergrößter Seltenheit. Einziges Exemplar im Handel. Kabinettstück. Prachtvolle Patina, winz. Schrötlingsfehler am Rand, Stempelglanz

Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 100, Osnabrück 2005, Nr. 744 und der Sammlung v. Lehmann, Auktion H. S. Rosenberg 13, Hannover 1909, Nr. 2349.