Teaserbild
Trennline

Goldenes Dienst-Auszeichnungs-Kreuz der Offiziere. Kreuz für 25-jährige Dienstzeit, Sonderausführung in Gold (!), Gold, tlw. feinst graviert und poliert, tlw. emailliert, 10,6 g, ohne Band. BWK2 -; OEK21 -; SK -.Es dürfte sich hierbei um eine Einzela

DEUTSCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN
SAMMLUNG GUNTHER WIEGREBE: ORDEN UND EHRENZEICHEN DES FÜRSTENTUMS UND FREISTAATS LIPPE

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 1281




Schätzpreis: 1.000,00 €
Zuschlag: 1.800,00 €


Goldenes Dienst-Auszeichnungs-Kreuz der Offiziere. Kreuz für 25-jährige Dienstzeit, Sonderausführung in Gold (!), Gold, tlw. feinst graviert und poliert, tlw. emailliert, 10,6 g, ohne Band. BWK2 -; OEK21 -; SK -.

Es dürfte sich hierbei um eine Einzelanfertigung und somit um ein Unikat (!) handeln. Laut Angaben des Einlieferers soll dieses Exemplar aus dem Nachlass von Calixta Agnes Prinzessin zur Lippe-Biesterfeld (1895-1982) stammen, der ältesten Tochter von Friedrich Wilhelm Graf bzw. Prinz zur Lippe-Biesterfeld (1858-1914) und dessen Gemahlin Gisela Gräfin zu Ysenburg-Büdingen (1871–1964). Calixta Agnes war seit 1919 verheiratet mit Waldemar Prinz von Preußen (1889-1945). Es könnte sich somit um ein Exemplar ursprünglich aus dem Besitz von Friedrich Wilhelm Graf bzw. Prinz zur Lippe-Biesterfeld oder sogar eher dessen Vater Graf Julius zur Lippe-Biesterfeld (1812-1884) handeln.


RRRRR I