Teaserbild
Trennline

Taler o. J. (1688). Dav. 5663; Kellner 260.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
NÜRNBERG, STADT

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 396




Schätzpreis: 5.000,00 €
Zuschlag: 7.500,00 €


Taler o. J. (1688). Rathaustaler. 29,25 g. Rathaus mit offenen Türen, im Vordergrund sitzt Noris mit Mauerkrone l. auf zwei Wappen, im linken Arm Füllhorn, in der Rechten Stab mit Freiheitshut, oben gekrönter Adler mit Zepter und Reichsapfel in den Fängen//Stadtansicht von Südosten, darüber strahlendes Dreieck. Mit der Bewertung NGC (photo-certificate) MS 63.
Dav. 5663; Kellner 260.

Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Kabinettstück. Herrliche Patina, scharf ausgeprägt, fast Stempelglanz

G. A. Will berichtet in den Nürnbergischen Münzbelustigungen 3, 1766, S. 244, daß diese Rathaustaler trotz ihres medaillenartigen Aussehens als Taler zu werten sind, da P. H. Müller vom Magistrat beauftragt worden sei, die Stempel für einen Taler zu schneiden. Mit diesen Stempeln waren erst wenige Stücke geprägt worden, als sie durch einen Stempelriß unbrauchbar wurden. Daraufhin wurden von Daniel S. Dockler neue Stempel angefertigt, die das Rathaus nun mit geschlossenen Türen zeigten (siehe Kellner 261).