Teaserbild
Trennline

Johann Georg I., 1615-1656. 4 Dukaten 1630, Dresden, Fb. 2699; Slg. Whiting - (zu 111, dort als 5 Dukaten); Clauß/Kahnt 309; Slg. Opitz - (zu 2079, dort als 5 Dukaten).

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
SACHSEN, SACHSEN, KURFÜRSTENTUM

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 464




Schätzpreis: 10.000,00 €
Zuschlag: 16.000,00 €


Johann Georg I. 1615-1656.
4 Dukaten 1630, Dresden, auf die 100-Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. CONFESS  LUTHER  AUG  EXHIBITÆ SECULUM  Hüftbild Johann Georgs r. im Kurornat mit geschultertem Kurschwert, davor Wappenschild, im Feld IOH - GEOR und bogig darüber 16 - 30 - 25 Juny//NOMEN - DOMINI - TURRIS - FORTISSIM Hüftbild Johanns dem Beständigen r. mit geschultertem Kurschwert, daneben IOAN - NES und bogig darüber 15 - 30 - 25 Juny, die äußere Legende von vier Wappen geteilt. In US-Plastikholder der NGC mit der Bewertung MS 62.
Fb. 2699; Slg. Whiting - (zu 111, dort als 5 Dukaten); Clauß/Kahnt 309; Slg. Opitz - (zu 2079, dort als 5 Dukaten).

GOLD. RR Vorzüglich