Teaserbild
Trennline

Goldmedaille zu 12 Dukaten o. J. (nach 1843), Forrer S. 298; Slg. Horsky -.

HABSBURGISCHE ERBLANDE-ÖSTERREICH
STÄDTE IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN, WIEN

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 757




Schätzpreis: 5.000,00 €
Zuschlag: 30.000,00 €


Goldmedaille zu 12 Dukaten o. J. (nach 1843), von K. Lange. Salvatormedaille. Stadtansicht von Wien mit dem Stephansdom, darüber gekrönter Doppeladler mit Schwert und Zepter in den Fängen, im Abschnitt drei Zeilen Schrift in verzierter Kartusche zwischen zwei Schilden//Brustbild Christi l. mit Heiligenschein. Mit Randpunze: "A" in Kreis. 41,97 mm; 41,89 g. In US-Plastikholder der NGC mit der Bewertung PF 65 CAMEO.
Forrer S. 298; Slg. Horsky -.

GOLD. Prachtexemplar. Polierte Platte

Mit Originaletui und Verleihungsurkunde für Schwester Generosa Erhard für Verdienste im Schulwesen und der Krankenpfelge vom 20. März 1905.