Teaserbild
Trennline

Goldgulden 1597, Leitzmann 800; Fb. 915 a ("Very Rare", dieses Exemplar); Slg. Brettauer zu 1366 (dort in Silber).

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
ERFURT, STADT

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 257




Schätzpreis: 12.500,00 €
Zuschlag: 13.500,00 €


Goldgulden 1597, auf die Peststerblichkeit in diesem Jahr. 3,19 g. IN Û SIGN Û CIV - IT Û ERFORDIE Behelmtes, vierfeldiges Wappen (Besitzungen: Kapellendorf, Vippach, Vieselbach und Vargula) mit Mittelschild von Erfurt, oben Rad// A Û D Û 1597 Û AL Û S Û E Û RVD Û ZIG Û V Û E Û SEB Û KRA Û RE Sechs Zeilen Schrift: Ü SEIN Ü / IN ERFOR / 7765 Û MEN / SCHEN Ü V / ERSTOR / BEN Ú.
Leitzmann 800; Fb. 915 a ("Very Rare", dieses Exemplar); Slg. Brettauer zu 1366 (dort in Silber).

GOLD. Von größter Seltenheit. Vorzüglich

Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 49, Dortmund 2006, Nr. 448.