Teaserbild
Trennline

Provinzialprägungen des Gordianus III. aus Bithynia: Enthalten sind Bronzemünzen aus Nicaea, deren Reverse meist Feldzeichen, aber auch die Göttin Athena und eine Tempelansicht zeigen.

RÖMISCHE MÜNZEN
LOTS RÖMISCHER MÜNZEN

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 6356






Schätzpreis: 150,00 €
Mindestgebot: 150,00 €


Provinzialprägungen des Gordianus III. aus Bithynia: Enthalten sind Bronzemünzen aus Nicaea, deren Reverse meist Feldzeichen, aber auch die Göttin Athena und eine Tempelansicht zeigen.


30 Stück., Meist schön-sehr schön, teils besser, teils mit Mängeln (Doppelschlag)

Aus einer niederrheinischen Privatsammlung.