Teaserbild
Trennline

Silbergußmedaille 1587, v. Loon I, S. 382; Eimer 54 b.

EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
NIEDERLANDE, MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN)

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 464




Schätzpreis: 150,00 €
Zuschlag: 875,00 €


Silbergußmedaille 1587, unsigniert, auf die Rückkehr des Grafen von Leicester, Robert Dudley, nach England. Geharnischtes Brustbild Dudleys fast v. v. mit Hut//Einzelnes Schaf wendet sich von Schafherde ab. 44,74 mm; 51,86 g.
v. Loon I, S. 382; Eimer 54 b.

Späterer Guß aus dem 18./19. Jahrhundert. Hübsche Patina, vorzüglich

Robert Dudley, 1. Earl of Leicester, *1532, Ó1588, wurde 1585 von Elisabeth I. als Gouverneur der englischen Truppen in die Niederlande geschickt. Er sollte dort die rebellischen Sieben Vereinigten Provinzen der Niederlande gegen Spanien unterstützen. Die aufständischen Provinzen ernannten ihn zum Generalgouverneur. Nachdem er sich 1587 mit den Generalstaaten zerstritten hatte, kehrte er nach England zurück.