Teaserbild
Trennline

Viktoria. Versilberte Bronzemedaille o. J. (um 1925)

MEDAILLEN
AKT UND EROS IN DER NUMISMATIK, Traditionen der Antike

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 8183




Schätzpreis: 25,00 €
Zuschlag: 25,00 €


Viktoria.
Versilberte Bronzemedaille o. J. (um 1925), unsigniert. Prämienmedaille des Geflügelzüchter-Verbands für Mittelfranken. Auf einem Felsen steht eine halbnackte Viktoria mit Diadem unter einem Lorbeerbaum und streckt mit der Linken einen Lorbeerzweig über die hügelige, von einem Fluss durchzogene Landschaft Mittelfrankens, unter dem Zweig FÜR / HERVOR/RAGENDE / LEISTUNG, unten am Rand die Prägeanstalt L(udwig) CHR(istian) LAUER, NUERNBERG//In einem Gebinde aus zwei Lorbeerzweigen KREIS/GEFLÜGEL/ZÜCHTER/VERBAND / FÜR / MITTELFRANKEN. 40,52 mm; 26,42 g.


Mattiert. Vorzüglich

Exemplar der Auktion Emporium 61, Hamburg 2009, Nr. 2160.

Die Medaille wurde von der Nürnberger Münzprägeanstalt Ludwig Christian Lauer hergestellt.