Teaserbild
Trennline

Simon Heinrich, 1666-1697. 24 Mariengroschen (2/3 Taler) 1683 (geprägt 1683/1684), Detmold. 16,53 g. Dav. 616; Slg. Weweler 487 (dieses Exemplar); Ihl/Schwede 306 A/a.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
LIPPE, GRAFSCHAFT, SEIT 1789 FÜRSTENTUM

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 769




Schätzpreis: 20.000,00 €
Zuschlag: 17.000,00 €


Simon Heinrich, 1666-1697.
24 Mariengroschen (2/3 Taler) 1683 (geprägt 1683/1684), Detmold. 16,53 g. Münzmeister Johann Hoffman. È SIMON Ù HENR Ù CO Ù - ET Û NOB Ù DO Ù IN LIP Ù Gekröntes und verziertes vierfeldiges Wappen, darunter die geteilte Signatur I Û - H Û, unten die Wertzahl 2/3//È MONETA NOVA ARGENTEA LIPP Ù Wert- und Jahresangabe in vier Zeilen Schrift.
Dav. 616; Slg. Weweler 487 (dieses Exemplar); Ihl/Schwede 306 A/a.

Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, fast vorzüglich

Exemplar der Slg. Weweler, Auktion Leu 63, Zürich 1995, Nr. 487.