Teaserbild
Trennline

Karl Theodor, 1777-1799. Silbermedaille 1792, Forster 512; Slg. Memmesh. 2583; Stemper 610; Witt. 2308.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
BAYERN, HERZOGTUM, SEIT 1623 KURFÜRSTENTUM, SEIT 1806 KÖNIGREICH

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 8407




Schätzpreis: 150,00 €
Zuschlag: 230,00 €


Karl Theodor, 1777-1799.
Silbermedaille 1792, von J. M. Bückle. Huldigung der bayerischen Landstände auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum als Kurfürst von der Pfalz. Palatina und Bavaria, jede mit ihrem Wappenschild zur Seite, bekränzen gemeinsam die Büste des Kurfürsten, die v. v. auf einem Postament steht//Der bayerische Rautenschild an einem Obelisken, zu den Seiten je zwei Palmbäume, an denen die Wappen der bayerischen Hauptstädte München, Landshut, Burghausen und Straubing befestigt sind, oben Gottesauge in Wolken und Strahlen. 46,29 mm; 36,51 g.
Forster 512; Slg. Memmesh. 2583; Stemper 610; Witt. 2308.

Attraktives Exemplar mit herrlicher Patina, min. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +

Exemplar der Auktion Münzenhandlung Harald Möller 50, Kassel 2008, Nr. 2045.