Teaserbild
Trennline

Commodus, 177-192. Ô-Aureus, 178, Rom; 7,30 g. BMC 774; Calico 2337 b; Coh. 760; RIC 648.

RÖMISCHE MÜNZEN
MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 913




Schätzpreis: 25.000,00 €
Zuschlag: 36.000,00 €


Commodus, 177-192.
Ô-Aureus, 178, Rom; 7,30 g. Drapierte Büste r. mit Lorbeerkranz//Castor steht l. mit Speer und hält sein Pferd am Zügel. BMC 774; Calico 2337 b; Coh. 760; RIC 648.

RR Vorzügliches Prachtexemplar

Exemplar der Auktion Münzen und Medaillen AG 64, Basel 1984, Nr. 261.

Castor erscheint auf dem Revers des prächtigen Stückes als Schutzpatron des Ritterstandes und als Beschützer des jungen Kaisers, der die Jugend Roms verkörpert.