Teaserbild
Trennline

Josef Adam, 1732-1782. 10 Dukaten 1741, Wien. 34,71 g. Fb. 127 ("Very rare", dort unter Böhmen); Tannich 38.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
SCHWARZENBERG, FÜRSTEN

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 555




Schätzpreis: 20.000,00 €
Mindestgebot: 16.000,00 €


Josef Adam, 1732-1782.
10 Dukaten 1741, Wien. 34,71 g. IOSEPH Û D Ü G Ú S Û R Û I Û PRIN Û IN Û SCHWARZENBERG Geharnischtes Brustbild r. mit umgelegtem Mantel und der Kette des Ordens vom Goldenen Vlies, darunter die Signatur B (Stempelschneider P. Chr. Becker)//LANDGR Û IN Ü CLEGGOV Ü COM Ü IN Û SULZ Û DUX Û CRUM Vierfeldiges Wappen mit zweifeldigem Mittelschild in verzierter Kartusche auf gekröntem Wappenmantel, umher die Kette des Ordens vom Goldenen Vlies, darunter klein B (Stempelschneider P. Chr. Becker), oben zu den Seiten die geteilte Jahreszahl 17 - 41. Fb. 127 ("Very rare", dort unter Böhmen); Tannich 38.

GOLD. Von größter Seltenheit. Attraktives Exemplar mit feiner Goldtönung, vorzüglich

Exemplar der Auktion Schweizerischer Bankverein 11, Basel 1982, Nr. 1148.