Teaserbild
Trennline

Albrecht der Bär, 1134-1157. Brakteat, Wegeleben, Ballenstedt oder Aschersleben. 0,87 g. Bahrf. 30; Berger 1747; Thormann 17.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
BRANDENBURG-PREUSSEN, BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 2016






Schätzpreis: 5.000,00 €
Mindestgebot: 4.000,00 €


Albrecht der Bär, 1134-1157.
Brakteat, Wegeleben, Ballenstedt oder Aschersleben. 0,87 g. Brustbild des Markgrafen v. v. mit Schwert und Fahne über Mauer zwischen zwei Kuppeltürmen, im Feld mehrere Ringel, im Mauerbogen ein breiter Turm, umher ebenfalls Ringel.
Bahrf. 30; Berger 1747; Thormann 17.

Von größter Seltenheit. Prachtexemplar von feinem Stil. Herrliche Patina, fast Stempelglanz

Exemplar der herzoglich anhaltinischen Münzsammlung zu Dessau (aus dem Fund von Freckleben), Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 9 und der Auktion Möller 17, Kassel 1996, Nr. 335.