Teaserbild
Trennline

Stadt. Ku.-Jeton 1564, v. Loon I, S. 66 (dort 1563); Dugniolle 2388.

EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
NIEDERLANDE, DORDRECHT

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 1577




Schätzpreis: 100,00 €
Mindestgebot: 100,00 €


Auf eLive-Auction.com bieten
Stadt.
Ku.-Jeton 1564, auf die Befreiung der algerischen Stadt Oran von der türkischen Belagerung. Geharnischtes Brustbild Philipps II. von Spanien r.//Kreuz, gebildet aus den fünf Wappen von Holland, Zeeland, Utrecht, Friesland und Overijssel, zu den Seiten die geteilte Jahreszahl 15 - 64. 30,11 mm; 5,03 g. v. Loon I, S. 66 (dort 1563); Dugniolle 2388.

RR Sehr schön

Exemplar der Auktion Jean Elsen 94, Brüssel 2007, Nr. 1927.

Die Stadt Oran in Algerien war 1509 von Fernando II. erobert und in den Folgejahren von den Spaniern stark befestigt worden. Die Stadt galt als wichtiger Stützpunkt zur Sicherung der Zufahrt zur Straße von Gibraltar. Ab 1562 belagerte der Berberkönig von Algier die Stadt, konnte aber 1563 durch die Truppen Philipps II. von Spanien und denen seiner Verbündeten - u.a. Genua, Savoyen und Florenz - zur Aufgabe bewegt werden.