Teaserbild
Trennline

Jean de la Valette, 1557-1568. Bronzener Jeton 1565, Schembri S. 229, Nr. 2; Dugniolle 2404; v. Loon I, S. 69.

EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
MALTA, JOHANNITERORDEN

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 1573




Schätzpreis: 200,00 €
Mindestgebot: 200,00 €


Auf eLive-Auction.com bieten
Jean de la Valette, 1557-1568.
Bronzener Jeton 1565, auf die überstandene Belagerung durch die türkischen Truppen. Soldat zu Pferd mit Schwert//Schiff mit Rammsporn, auf dem Heck steht eine Viktoria. 28,22 mm; 4,00 g. Schembri S. 229, Nr. 2; Dugniolle 2404; v. Loon I, S. 69.

Von großer Seltenheit. Winz. Randfehler, sehr schön

Im Frühjahr 1565 begann die osmanische Belagerung Maltas, die auf eine große Gegenwehr der Ritter des Malteserordens traf. Nach der Einnahme des Forts St. Elmo im Juni und dem Beschuß mehrerer weiterer Festungen erfuhren die Osmanen auch einige Rückschläge durch die zähen Malteserritter. Das Ausbleiben eines türkischen Versorgungsschiffes und das Herannahen des sizilischen Entsatzheeres führte schließlich Anfang September 1565 zum endgültigen Abbruch der Belagerung.