Teaserbild
Trennline

Karl I., 1866-1914. Tragbare, versilberte Messingmedaille 1913

EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
RUMÄNIEN, KÖNIGREICH

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 1587




Schätzpreis: 100,00 €
Mindestgebot: 100,00 €


Auf eLive-Auction.com bieten
Karl I. 1866-1914.
Tragbare, versilberte Messingmedaille 1913, von Gurschner. Verdienstmedaille für Teilnehmer am 2. Balkan-Krieg. Adler mit Schwert und Zepter, auf der Brust Medaillon mit dem Kopf Karls I.//Friedensengel mit Palmzweig und Lorbeerkranz fliegt r. unten Truppen bei der Donau-Überquerung. 33,00 mm (ohne Spange); 17,70 g. Wurzbach 4375. Dazu: Eine tragbare Weißmetallmedaille 1930, auf das Schipkadenkmal zur Erinnerung an den Russisch-Türkischen Krieg 1877/1878 sowie ein Mitgliedskreuz aus Weißmetall mit Emaille-Einlagen des 1888 gegründeten Vorstadt-Bürgervereins in Fulda.

3 Stück., Sehr schön-vorzüglich

Exemplare der Auktion Meister & Sonntag 10, Stuttgart 2010, Nr. 311 (Messingmedaille).
Exemplar der Auktion Gorny & Mosch 226, München 2014, Nr. 4517 (Mitgliedskreuz).