Teaserbild
Trennline

Republik. Silbermedaille 1935

EUROPEAN COINS AND MEDALS
TSCHECHIEN, TSCHECHOSLOWAKEI

Back to the list

Lot number 556




Estimated price: 20.00 €
Hammer-price / sale price: 20.00 €


Republik.
Silbermedaille 1935, von O. Spaniel, auf den 85. Geburtstag von Tomas G. Masaryk. Brustbild r.//Fünf Zeilen Schrift zwischen Pflanzenranken, oben 18 7/III 50 und unten 19 7/III 35. 41,98 mm; 29,94 g.


Hübsche Patina, vorzüglich

Thomas Garigue Masaryk, *7.3.1850 in Göding (Mähren), †14.9.1937 auf Schloß Lana bei Prag, wurde 1882 Professor an der neu gegründeten tschechischen Universität Prag. Als Führer der Realistenpartei wurde er 1907 in den österreichischen Reichsrat gewählt. Seine antiautoritäre Staatsphilosophie führte ihn 1914 als Propagandisten tschechischer Eigenstaatlichkeit in das Lager der westlichen Alliierten. 1917 organisierte er aus Überläufern die tschechische Legion in Rußland, schloß 1918 den Pittsburgher Vertrag zwischen tschechischen und slowakischen Emigranten und war seit 1917 Präsident einer vorläufigen Regierung. Als eigentlicher Gründer der Tschechoslowakei wurde er 1918, 1920, 1927 und 1934 zum Staatspräsidenten gewählt. Am 14.12.1935 trat er zurück.