Teaserbild
Trennline

Leopold I., 1657-1705. Silbermedaille 1688, Slg. Montenuovo -; Slg. Horsky -; Slg. Julius -.

1688: Eroberung von Belgrad
RÖMISCH-DEUTSCHES REICH

Back to the list
place on watchlist

Lot number 1794




Estimated price: 400.00 €
Hammer-price / sale price: 480.00 €


Leopold I. 1657-1705.
Silbermedaille 1688, von G. J. Leherr, auf die Einnahme von Belgrad. Engel mit Schriftrolle in Wolken//Adler mit Palmzweig im Schnabel, unten Landschaft. 34,01 mm; 13,24 g.
Slg. Montenuovo -; Slg. Horsky -; Slg. Julius -.

RR Hübsche Patina, fast vorzüglich

Exemplar der Auktion H. D. Rauch 84, Wien 2009, Nr. 1896.

Belgrad war seit 1521 Bestandteil des osmanischen Reiches und eine der wichtigsten Festungen auf dem Balkan. Am 6. September 1688 konnte eine Armee aus 53.000 Mann unter dem Kommando des bayerischen Kurfürsten Maximilian II. Emanuel die Stadt und Festung erstürmen. In den folgenden gut 100 Jahren erlitt Belgrad ein wechselvolles Schicksal.