Teaserbild
Trennline

Versilberte Bronzegußmedaille o. J. (1619), Förschner 75 (dort in Silber); J. u. F. 1877 (dort in Silber).

GERMAN COINS AND MEDALS
FRANKFURT, STADT

Back to the list
place on watchlist

Lot number 2239




Estimated price: 200.00 €
Hammer-price / sale price: 240.00 €


Versilberte Bronzegußmedaille o. J. (1619), von Chr. Maler, auf die Krönung Ferdinands II. zum römischen Kaiser. Der gekrönte und geharnischte Kaiser mit reich besticktem Mantel und umgelegter Kette des Ordens vom Goldenen Vlies thront v. v. den Kopf nach l. gewandt, in der Rechten Schwert, in der Linken Reichsapfel, r. daneben Adler mit Zepter im linken Fang//Der gekrönte und geharnischte Kaiser mit reich besticktem Mantel und umgelegter Kette des Ordens vom Goldenen Vlies reitet r. in der Rechten Zepter. 50,34 mm; 24,40 g.
Förschner 75 (dort in Silber); J. u. F. 1877 (dort in Silber).

Späterer Guß, wohl des 17. Jahrhunderts. Sehr schön

Exemplar der Slg. Prof. Herbert Stricker.

Exemplar der Slg. Willy Fuchs, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 390, Frankfurt/Main 2007, Nr. 477 (dort mit irrtümlichen Zitatangaben).