Teaserbild
Trennline

Friedrich (III.) I., 1701-1713. Pistole 1713 IP, Neuenburg (Neuchâtel). D./T. 981; Fb. 2311; HMZ 2-696 b; Martin 82.

GERMAN COINS AND MEDALS
BRANDENBURG-PREUSSEN, PREUSSEN, KÖNIGREICH

Back to the list
place on watchlist

Lot number 2531




Estimated price: 6,000.00 €
Hammer-price / sale price: 9,000.00 € (Preliminary hammer price)


Friedrich (III.) I. 1701-1713.
Pistole 1713, IP, Neuenburg (Neuchâtel). 6,61 g. Büste r. mit Lorbeerkranz, darunter die Signatur I Û P Û (Jean Patry, Münzmeister in Neuenburg 1713)//Gekröntes, fünffeldiges Wappen Neuenburg-Chalon-Preußen, darunter die Jahreszahl.
D./T. 981; Fb. 2311; HMZ 2-696 b; Martin 82.

GOLD. RR Nur 1.000 Exemplare geprägt. Kl. Randfehler, sehr schön-vorzüglich

Der Kanton Neuenburg liegt in der Region des Schweizer Juras in der Westschweiz. Durch den Frieden von Utrecht fiel Neuenburg 1713 an Preußen. Die preußischen Könige regierten das Fürstentum durch Gouverneure, die ihren Sitz entweder im Schloß von Neuenburg oder in Berlin hatten und sich nur selten in die inneren Angelegenheiten der Exklave einmischten.