Teaserbild
Trennline

Maximilian I. (IV.) Joseph, 1799-1806-1825. Goldabschlag zu 5 Dukaten von den Stempeln des 1/2 Schulpreistalers o. J. (geprägt bis 1837). AKS 64 (dort in Silber); J. 19 (dort in Silber).

GERMAN COINS AND MEDALS
BAYERN, HERZOGTUM, SEIT 1623 KURFÜRSTENTUM, SEIT 1806 KÖNIGREICH

Back to the list
place on watchlist

Lot number 339






Estimated price: 30,000.00 €
Minimum bid 24,000.00 €


Errata : In US-Plastikholder der NGC mit der Bewertung MS 63 PL (6437516-004)

Maximilian I. (IV.) Joseph, 1799-1806-1825.
Goldabschlag zu 5 Dukaten von den Stempeln des 1/2 Schulpreistalers o. J. (geprägt bis 1837). Halber Schulpreistaler. MAXIMILIAN IOSEPH KÖNIG VON BAIERN Büste des Königs nach r.//Im Eichenkranz: LOHN / DES / FLEISSES Ü 17, 41 g.
AKS 64 (dort in Silber); J. 19 (dort in Silber).

GOLD. Von größter Seltenheit. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz