Teaserbild
Trennline

Josef II., 1765-1790. 3 Dukaten 1778 E, Karlsburg. Fb. 190; Herinek 3.

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS
RÖMISCH-DEUTSCHES REICH

Back to the list
place on watchlist

Lot number 244






Estimated price: 60,000.00 €
Minimum bid 48,000.00 €


Josef II. 1765-1790.
3 Dukaten 1778, E, Karlsburg. IOSEPHUS Û II Û D Ù G Û R Û - I Û S Û A Û GER Û IER Û REX Û Geharnischtes Brustbild r. mit Lorbeerkranz, umgelegtem Mantel und dem Orden vom Goldenen Vlies, darunter Münzstättensignatur E Ü//VIRTUTE ET - EXEMPLO Ü 1778 Ü Gekrönter Doppeladler mit doppelt gekröntem, mehrfeldigen Wappen auf der Brust, in den Fängen Schwert, Zepter und Reichsapfel, zu den Seiten H Û - S Ü, darunter Wertzahl (3).
Fb. 190; Herinek 3. In US-Plastikholder der PCGS mit der Bewertung MS 62 (40735157).

GOLD. Von größter Seltenheit. Attraktives Exemplar mit feiner Goldpatina, vorzüglich-Stempelglanz

Exemplar der Auktion Nudelman 15, Budapest 2015, Nr. 586.

Bei diesem Stück handelt es sich um eine der großen Raritäten der Münzprägung des Kaisers Josef II. Wir konnten nur dieses Stück als Auktionsvorkommen feststellen, welches 2015 in der erwähnten Auktion Nudelman 15 einen Zuschlag von 150.000 Euro erzielte.