Teaserbild
Trennline

Leopold I., 1657-1705. Vergoldete Silbergußmedaille 1686, Slg. Montenuovo vgl. 1016 (Rückseite).

1686: Belagerung von Ofen (Buda)
RÖMISCH-DEUTSCHES REICH

Вернуться к списку
Занести в список-памятку

Номер лота 1750




Оценочная цена: 500.00 €
Присуждение: 550.00 €


Leopold I. 1657-1705.
Vergoldete Silbergußmedaille 1686, von M. Brunner und Elias Jäger (?), auf die Einnahme von Ofen (Buda). Geharnischtes Brustbild r. mit Lorbeerkranz und umgelegtem Band des Ordens vom Goldenen Vlies//15 Zeilen Schrift. 47,14 mm; 48,14 g.
Slg. Montenuovo vgl. 1016 (Rückseite).

Von größter Seltenheit. Felder altgeglättet, sehr schön-vorzüglich

Exemplar der Slg. Hüseyin A. Dogan, Auktion Gorny & Mosch 172, München 2008, Nr. 6177.

Buda war seit 1541 ununterbrochen in türkischer Hand, trotz diverser Belagerungskampagnen seitens der Kaiserlichen, die zuletzt 1684 vergeblich den Versuch unternommen hatten, die Stadt zurückzuerobern. Ein von Herzog Karl V. von Lothringen geführtes Heer belagerte Buda seit dem 23. August 1686 und konnte die Residenzstadt der ungarischen Könige schließlich am 2. September 1686 einnehmen.