Teaserbild
Trennline

Ludwig Georg, 1707-1761, unter Vormundschaft seiner Mutter Franziska Sibylla Augusta (†1733). Tragbare Silbermedaille 1714, Berstett 532; Pax in Nummis 451; Popelka 185; Slg. Montenuovo 1429; Senk 392 (dort in Zinn).

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
BADEN, BADEN-BADEN, MARKGRAFSCHAFT

Вернуться к списку
Занести в список-памятку

Номер лота 2652




Оценочная цена: 250.00 €
Присуждение: 200.00 €


Ludwig Georg, 1707-1761, unter Vormundschaft seiner Mutter Franziska Sibylla Augusta (†1733).
Tragbare Silbermedaille 1714, unsigniert, auf den Frieden von Rastatt. Prinz Eugen und Marschall de Villars in römischer Kleidung sitzen einander gegenüber und reichen sich die Hände, zu den Seiten Palmen und Kriegstrophäen//Tafel mit zwei Fischen, zu den Seiten die Zeichen des Jupiters und der Sonne. 43,89 mm; 30,18 g.
Berstett 532; Pax in Nummis 451; Popelka 185; Slg. Montenuovo 1429; Senk 392 (dort in Zinn).

Mit Henkel, winz. Randfehler, winz. Kratzer, sehr schön +

Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 138, Osnabrück 2008, 6268.

Der Friedensschluß von Rastatt vom 6. März 1714 zwischen Prinz Eugen, als Bevollmächtigten des Reichs und dem französischen Marschall Villars, beendete den Spanischen Erbfolgekrieg.