Teaserbild
Trennline

Silbermedaille 1704, Nau 207; Slg. Montenuovo 1174; Senk 145.

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
ULM, STADT

Вернуться к списку
Занести в список-памятку

Номер лота 2565




Оценочная цена: 300.00 €
Присуждение: 320.00 €


Silbermedaille 1704, von G. Hautsch, auf die Rückeroberung der Stadt durch die kaiserlichen Truppen. Geharnischtes Brustbild des kaiserlichen Feldmarschalls Hans Carl von Thüngen v. v. den Kopf halbl. gewandt, mit umgelegter Ordenskette//Der Feldmarschall in römischer Feldherrnkleidung und einem Wurfspieß in der Linken wird von einem hinter ihm stehenden Genius bekränzt und reicht der vor ihm stehenden Stadtgöttin die Hand, die mit der Linken einen Schild hält, darauf Schrift, darunter Postament mit dem Stadtwappen von Ulm. Mit Randschrift. 37,12 mm; 22,53 g.
Nau 207; Slg. Montenuovo 1174; Senk 145.

R Min. Stempelfehler am Rand, winz. Kratzer, vorzüglich

Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 266, Osnabrück 2015, Nr. 1644.