Teaserbild
Trennline

Leopold I., 1657-1705. Satirische Bronzemedaille 1685, Coll. Fieweger 849; Slg. Montenuovo 966.

HABSBURGISCHE ERBLANDE-ÖSTERREICH
RÖMISCH-DEUTSCHES REICH

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 1727




Schätzpreis: 200,00 €
Zuschlag: 410,00 €


Leopold I. 1657-1705.
Satirische Bronzemedaille 1685, unsigniert, vermutlich von M. Brunner, auf die Siege des Jahres über die Türken. Erdkugel, auf der EVROPA und ASIA zu lesen ist, oben strahlende Sonne, unten zerbrochene Mondsichel über einem liegenden Stundenglas, zu den Seiten die Jahreszahl//Die Namensinitiale Leopolds I. steht auf der zerbrochenen Namensinitiale des Sultans, darunter Schwert und zerbrochener Degen gekreuzt, oben strahlendes Dreieinigkeitssymbol. Mit Randschrift. 43,62 mm; 28,77 g.
Coll. Fieweger 849; Slg. Montenuovo 966.

RR Feiner Prägeglanz, winz. Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich

Die vorliegende Medaille feiert in Worten und emblematischen Bildern Kaiser Leopold I. als strahlenden Sieger über Sultan Mohammed IV.