Teaserbild
Trennline

Ferdinand Graf von Khüenburg, 1713-1731. Silbermedaille 1721, Bernheimer 178; Doneb. 4648; Slg. Horsky 4519.

HABSBURGISCHE ERBLANDE-ÖSTERREICH
DIE GEISTLICHKEIT IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN, PRAG, ERZBISTUM

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 2989




Schätzpreis: 500,00 €
Zuschlag: 550,00 €


Ferdinand Graf von Khüenburg, 1713-1731.
Silbermedaille 1721, unsigniert, von G. W. Vestner, auf die feierliche Überführung der Reliquien des heiligen Nepomuks nach Prag. Ansicht der Prager Karlsbrücke, davor der Leichnam des Heiligen im Wasser, oben im Sternenkranz das Bildnis des heiligen Nepomuks, von zwei Engeln gehalten//Auf einem Tisch das Epitaphum des Heiligen mit seinem Brustbild, darüber der von einem Engel gehaltene Wappenschild des Papstes Clemens XIII. zu den Seiten des Tisches l. der Papst, r. die Königin und ein gekrönter Löwe. 48,80 mm; 44,67 g.
Bernheimer 178; Doneb. 4648; Slg. Horsky 4519.

Hübsche Patina, fast vorzüglich