Teaserbild
Trennline

Nicht identifizierbarer Meister. Berliner Münzwaage o. J. (um 1820).

MÜNZWAAGEN
DEUTSCHER RAUM, PREUSSEN

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 1592




Schätzpreis: 200,00 €
Mindestgebot: 200,00 €


Nicht identifizierbarer Meister.
Berliner Münzwaage o. J. (um 1820). Mit rot marmoriertem Papier überzogener Kasten mit 2 Vorderschließen (rechte fehlt), innen mit hellem Waschleder ausgeschlagen, Maße: 223 x 115x 24 mm. Waage aus Messing mit flachen Enden und 2 runden Messingschalen an grünen Bändern. Von den ursprünglich 31 Gewichten sind 29 vorhanden; Ausgleichsgewichte fehlen.


Sehr schönes Exemplar