Teaserbild
Trennline

Miniaturen-Barett für drei Auszeichnungen, aus dem Nachlaß des Divisions-Generals Jean Pierre Joseph Bruguière, Comte [Graf] Bruyère (1772‒1813). 16,5 x 43,9 mm, Gold, mit drei aufgelegten Miniatur-Dekorationen: 1) Frankreich: Offiziers-Dekoration d

EUROPÄISCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN
FRANKREICH, (ERSTES) FRANZÖSISCHES KAISERREICH (1804-1814/15)

Back to the list
place on watchlist

Lot number 7052




Estimated price: 500.00 €
Hammer-price / sale price: 2,300.00 €


Miniaturen-Barett für drei Auszeichnungen, aus dem Nachlaß des Divisions-Generals Jean Pierre Joseph Bruguière, Comte [Graf] Bruyère (1772‒1813). 16,5 x 43,9 mm, Gold, mit drei aufgelegten Miniatur-Dekorationen: 1) Frankreich: Offiziers-Dekoration der Ehrenlegion, 2. Modell, 3. Ausgabe, Gold emailliert, zwei alte Emille-Reparaturen und min. -Schäden, Kreuzchen über der Krone fehlt; 2) Italien: Orden der Eisernen Krone, Ritter-Dekoration, Ausführung mit dem bekrönten Kopf nach links, Silber, tlw. vergoldet und emailliert, min. Emaille-Abplatzungen; 3) Hessen-Darmstadt: Haus- und Verdienst-Orden, Ordenskreuz, Gold emailliert, Kreuzchen über der Krone fehlt. An zwei Metallspangen, mit originalen alten, etwas verfleckten und min. zerschlissenen Kombinations-Band der Ehrenlegion, des Ordens der Eisernen Krone und des hessischen Haus- und Verdienstordens.


II-III

Das Miniaturen-Barett für die drei dem Divisions-General Jean Pierre Joseph Bruguière Baron Bruyère verliehenen Orden wurde zwischen Januar 1811 (Erhalt des hessischen Haus- und Verdienst-Ordens) und seiner schweren Verwundung im Mai 1813 angefertigt.