Teaserbild
Trennline

Urkunden-(Teil-?)Nachlaß bestehend aus drei Dokumenten von Kurt Schlüter, ehemals Infanterie-Regiment Nr. 118: 1) Urkunde über die Zuerkennung des Preußischen Kriegs-Erinnerungs-Kreuzes der Vereinigung Preußischer Kriegsteilnehmer im Deutschen Kriege

DEUTSCHE URKUNDEN UND DOKUMENTE
DEUTSCHES REICH 1871-1945, DEUTSCHES REICH 1871-1945, DEUTSCHE SOLDATEN- UND VETERANENVERBÄNDE

Back to the list

Lot number 2491






Estimated price: 50.00 €
Hammer-price / sale price: 85.00 € (Preliminary hammer price)


Urkunden-(Teil-?)Nachlaß bestehend aus drei Dokumenten von Kurt Schlüter, ehemals Infanterie-Regiment Nr. 118: 1) Urkunde über die Zuerkennung des Preußischen Kriegs-Erinnerungs-Kreuzes der Vereinigung Preußischer Kriegsteilnehmer im Deutschen Krieger-Bund 1914-18 e.V. datiert am 18. Januar 1920, mit Stempel und Stempel-Unterschrift; 2) Besitz-Urkunde zur Deutschen Kriegsgefangenen-Erinnerungs-Medaille am Ordensband mit Spange, des Deutschen Krieger-Bundes 1914/18 e.V. datiert Leipzig am 1. Oktober 1921, mit Stempel und Unterschrift; 3) Übersendungsschreiben des Deutschen Krieger-Bundes 1914-18 e.V. für die beiden vorgenannten Auszeichnungen, datiert Leipzig am 6. Juli 1933, mit Stempel und Stempel-Unterschrift, doppelt gefaltet.


3 Stück., II