Teaserbild
Trennline

Alexander I., 1801-1825. Silbermedaille 1814, Slg. Montenuovo 2400 (dort in Zinn); Diakov 392.1 (R3); Tannich 80 (dort in Zinn).

EUROPEAN COINS AND MEDALS
RUSSLAND, KAISERREICH

Back to the list
place on watchlist

Lot number 581




Estimated price: 2,500.00 €
Hammer-price / sale price: 3,400.00 €


Alexander I. 1801-1825.
Silbermedaille 1814, unsigniert, von D. Sickler und Chr. Pfeuffer. Sieges- und Friedensmünze, geprägt zum Wiener Kongreß. Victoria mit Kranz in der Rechten und Palmzweig in der Linken steht v. v. auf Erdkugel, umgeben von 14 Porträts der siegreichen europäischen Heerführer und Regenten über Napoléon//Triumphbogen mit Quadriga über drei Zeilen Schrift umgeben von einem sechszeiligen Schriftkranz, der die Daten der Schlachten 1813/1814 beinhaltet. 76,75 mm; 91,90 g.
Slg. Montenuovo 2400 (dort in Zinn); Diakov 392.1 (R3); Tannich 80 (dort in Zinn).

In Silber von größter Seltenheit. Henkelspur, sehr schön

Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 16, Dortmund 2000, Nr. 422.