Teaserbild
Trennline

Nymphen, Quellnymphe. Einseitige Bronzegußmedaille o. J.

MEDAILLEN
AKT UND EROS IN DER NUMISMATIK, Traditionen der Antike

Вернуться к списку

Номер лота 8120




Оценочная цена: 75.00 €
Присуждение: 410.00 €


Nymphen, Quellnymphe.
Einseitige Bronzegußmedaille o. J. von Augustin (?) Dupré. Unter einem Baum steht eine Herme des Garten- und Fruchtbarkeitsgottes Priapus, dem zwei Nymphen ihre Verehrung zollen; eine von ihnen hat ihre Hände auf seine Schultern gelegt und schickt sich an, ihn zu küssen; eine andere umkränzt sein ithyphallisches Glied; auf der rechten Seite steigt aus einem Thymiaterion ein Rauchopfer zum Himmel auf; auf der linken Seite beobachten ein Satyr und eine Mänade, die hinter einer Hecke versteckt sind, das Geschehen, darunter die Signatur DUPRÉ F(ecit). 67,20 mm; 45,43 g.


Vorzüglich

Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 50, Dortmund 2009, Nr. 3309.

Das Werk Duprés lehnt sich mit Sicherheit an die Mittelszene des berühmten Gemäldes von Nicolas Poussin an, das die Verehrung des Garten- und Fruchtbarkeitsgottes Priapus zeigt und sich im São Paulo Museum of Art befindet.