Teaserbild
Trennline

Gravierkunst. Bronzemedaille 1900

MEDAILLEN
AKT UND EROS IN DER NUMISMATIK, Die Welt der Kunst

Вернуться к списку

Номер лота 8389




Оценочная цена: 60.00 €
Присуждение: 370.00 €


Gravierkunst.
Bronzemedaille 1900, von Jean-Baptiste Daniel Dupuis. Kunstmedaille "L’Histoire", auf die Pariser Münze im Rahmen der Weltausstellung. Über den Wolken schreibt die Geschichtsmuse Klio das Jahr 1900 auf den Einband eines Buches, das von einem Putto gehalten wird; unten rechts in Umschrift die Signatur DANIEL-DUPUIS//MONNAIE – DE – PARIS; ein geflügelter Genius, der in seiner Rechten eine Fackel hält, steht en face vor einer Spindelpresse, auf deren Dreharm er sich mit seinem linken Arm aufstützt; links davon eine Staffelei für den Entwurf der Münzen, rechts davon eine Waage und Gewichte. 50,35 mm; 55,59 g. Monnaie de Paris 3, 172 f. D.


Mattiert. Winz. Randfehler, vorzüglich-prägefrisch

Exemplar der Auktion Tietjen + Co. 87, Hamburg 2002, Nr. 319.

Die Pariser Weltausstellung von 1900 war die fünfte Weltausstellung, die in Paris stattfand. Sie fand vom 15. April bis 12. November 1900 statt und hatte über 48 Millionen Besucher. Anlässlich dieser Weltausstellung emittierte die Pariser Münze diese Medaille.