Teaserbild
Trennline

Gravierkunst. Bronzemedaille 1908

MEDAILLEN
AKT UND EROS IN DER NUMISMATIK, Die Welt der Kunst

Вернуться к списку

Номер лота 8394




Оценочная цена: 75.00 €
Присуждение: 105.00 €


Gravierkunst.
Bronzemedaille 1908, von Antonius (= Toon) Stanislaus Nicolaas Ludovicus Dupuis. Ehrenmedaille der Nederl.-Belgische Vereeniging der Vrienden van de Medaille für H. J. de Dompierre. D(octo)R H(enri) J(ean) DE DOMPIERRE – DE CHAUFEPIÉ Brustbild r. dahinter im Feld die Signatur TOON DUPUIS//Rechts sitzende, dem Betrachter abgewandte halbnackte Numismatica, rechts von ihr im Feld NEDERL(andisch)- / BELGISCHE / VEREENIGING / DER / VRIENDEN / VAN DE / MEDAILLE, zur ihren Füßen die Signatur TOON DUPUIS. 66,80 mm; 133,26 g. Vgl. Buchet – Toussaint 2007, 107 Nr. 15.; Jones 1979, 139 Nr. 170.


Mattiert. Min. Randfehler, vorzüglich

Exemplar der Auktion Münzzentrum 129, Köln 2005, Nr. 6549.

Henri Jean de Dompierre de Chaufepié (geb. 20. September 1861 in Amsterdam, gest. 12. Februar 1911 in Den Haag) war Numismatiker, Direktor des Königlichen Münzkabinetts in Den Haag und Präsident der Vereinigung, die ihm diese Medaille widmete.