Teaserbild
Trennline

Ergebnisse Herbst-Auktionen 2016

26. - 30. September 2016 | Steigenberger Hotel Remarque, Osnabrück


Liebe Bieter und Münzfreunde, 

am Freitag, den 30. September 2016 endeten unsere Herbst-Auktionen 280-284. Wir freuen uns, dass wir über 400 Bieter persönlich im Saal begrüßen durften, insgesamt haben sich mehr als 2.600 Bieter beteiligt. Die rund 5.700 Losnummern erzielten einen Gesamtzuschlag von 11,8 Mio. Euro (Gesamtschätzung: 8,2 Mio. Euro). 

Viele der versteigerten Raritäten erzielten bemerkenswerte Ergebnisse, stellvertretend möchten wir das teuerste Stück der Auktionswoche erwähnen. Es handelt sich dabei um einen sehr seltenen Aureus von Vespasian (Losnummer 541) mit einem Zuschlag von 300.000 Euro (Taxe: 30.000 Euro). Neben den beeindruckenden Einzelzuschlägen bestätigte sich erneut, dass Künker eine gute Adresse ist, um ganze Sammlungen aufzulösen. So haben sich die Stücke der Sammlungen Hannelore Scheiner (Römische Münzen) und Luc Smolderen „Europäische Geschichte im Spiegel der Medaillenkunst“ mehr als verzweifacht. Auch die Sammlung Dr. Heinrich Neumann mit Münzen und Medaillen aus Pommern verfehlte die Verdoppelung nur knapp.

Am Freitag Nachmittag veranstalteten wir unsere 13. Auktion von Orden und Ehrenzeichen (Auktion 284, Teil 1). Der zweite Teil der Auktion (mit über 1.250 Losen) wird am 5. und 6. Oktober nicht im Auktionssaal, sondern jeweils ab 18.00 Uhr MEZ auf unserer Internet-Plattform www.eLive-Auction.de versteigert.

Die Auktionsergebnisse können Sie sich im Detail auf unserer Website kuenker.de ansehen.

Wir freuen uns, Sie am 1. November 2016 bei unserer Kooperationsauktion mit London Coin Galleries Ltd. zur Versteigerung des zweiten Teils der Sammlung Preussag in London begrüßen zu dürfen. Der Auktionskatalog wird ab Donnerstag, dem 6. Oktober auf kuenker.de online verfügbar sein.

Viele Grüße aus Osnabrück, 
Ihr Künker-Team

Auktionskalender

Trennlinie

28. Januar 2021

Auktion 346 | Estrel Hotel, Berlin

Trennlinie