Teaserbild
Trennline

Eisenach. Silbermedaille im Reichstalergewicht 1717, Slg. Merseb. 4125; Slg. Whiting 260; Wohlfahrt 17003; Slg. Opitz 2491.

GERMAN COINS AND MEDALS
SACHSEN, SÄCHSISCHE STÄDTE

Back to the list

Lot number 8313




Estimated price: 1,250.00 €
Hammer-price / sale price: 1,950.00 €


bid on eLive-Auction.com
Eisenach.
Silbermedaille im Reichstalergewicht 1717, von Chr. Wermuth, auf die 200-Jahrfeier der Reformation. Ansicht der Wartburg oberhalb von Eisenach, darüber strahlender Name Jehovas in Schriftband und Engel mit Schild in Schriftband//Ansicht der Stadt Eisenach, in der Feuer ausbricht, im Hintergrund die Wartburg, darüber zwei Medaillons mit dem Stadtwappen und der aufgeschlagenen Bibel. Mit Randschrift. 44,48 mm; 28,53 g.
Slg. Merseb. 4125; Slg. Whiting 260; Wohlfahrt 17003; Slg. Opitz 2491.

Selten in dieser Erhaltung. Feine Tönung, vorzüglich-Stempelglanz

Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 281, Osnabrück 2016, Nr. 3121.

Die Zuweisung an die Stadt Eisenach anstatt des Herzogtums Sachsen-Eisenach gründet sich auf die Randschrift: "[...] D R Z E". Dies lässt den Rat zu Eisenach als Auftraggeber der Medaille erkennen.