Teaserbild
Trennline

VIBO VALENTIA. Æ-As, 192/89 v. Chr.; 8,81 g. Rutter, Historia Numorum 2262.

GRIECHISCHE MÜNZEN
BRUTTIUM

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 58




Schätzpreis: 25,00 €
Zuschlag: 30,00 € (unter Vorbehalt)


VIBO VALENTIA.
Æ-As, 192/89 v. Chr.; 8,81 g. Jupiterkopf r. mit Lorbeerkranz, dahinter I//Geflügelter Blitz, l. liegendes I und Delphin.
Rutter, Historia Numorum 2262.

Grüne Patina, sehr schön

Vibo Valentia - das alte Hipponium - erhielt 192 v. Chr. eine römische Bürgerkolonie und damit seinen neuen Namen. Schon seit 272 v. Chr. hatte die Stadt eine römische Besatzung.