Teaserbild
Trennline

Õ-Denar, 128 v. Chr., Rom, Bab. 38; BMC 1044; Crawf. 262/1; Syd. 496.

RÖMISCHE MÜNZEN
MÜNZEN DER RÖMISCHEN REPUBLIK

Zurück zur Listenansicht

Losnummer 7112




Schätzpreis: 100,00 €
Zuschlag: 185,00 €


Õ-Denar, 128 v. Chr. Rom, L. Caecilius Metellus Diadematus (?); 3,95 g. Romakopf r. mit geflügeltem Helm, dahinter XVI (in Ligatur)//Göttin in Biga r. mit Zepter und Zweig, darunter Elefantenkopf r.
Bab. 38; BMC 1044; Crawf. 262/1; Syd. 496.

Winz. Druckstellen auf dem Avers, sonst fast vorzüglich

Exemplar der E-Auction Bertolami Fine Arts (ACR) 92, London 2020, Nr. 734; danach erworben bei der Münzenhandlung Ritter, Düsseldorf.

Aufgrund neuerer Funde datiert Molinari diesen Münztyp in das Jahr 129 v. Chr. s. Molinari, The rearrangement of the denarius-series: First Sicilian Slave Revolt, the Legacy of Attalus III and the Sardinian Rebellion, in: Nomismata 8 (2016), S. 83 ff. und Tab. 2.