Teaserbild
Trennline

Sigismund III., 1587-1632. 1/2 Portugalöser zu 5 Dukaten 1622, Vilnius, für Litauen. 17,30 g. Fb. 78; Kopicki 3562 (R7); Hildebrand I, S. 72, 47.

EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN
POLEN, KÖNIGREICH

Zurück zur Listenansicht
In Merkliste legen

Losnummer 665




Schätzpreis: 80.000,00 €
Zuschlag: 90.000,00 €


Sigismund III. 1587-1632.
1/2 Portugalöser zu 5 Dukaten 1622, Vilnius, für Litauen. 17,30 g. f SIG Ù 3 Û DG Ù REX Û POL Ù M Ù DVX Û LIT Ù RVSS Ù PRVSS Ù Gekröntes und geharnischtes Brustbild r. mit Halskrause, umgelegtem Mantel und der Kette des Ordens vom Goldenen Vlies//f Û SA Ù LI Ù NEC Ù NO Ù SVE Ù (Wertzahl V) GOT Ù VAN Ù HÆR Ù REX Û f Gekröntes, vierfeldiges Wappen: Polen / Schweden (drei Kronen) / Litauen / Folkunger-Löwe mit Mittelschild Korngarbe (Vasa), unten Zeichen des Schatzmeisters Christian Naruszewicz: Zwei Fische, umher die Kette des Ordens vom Goldenen Vlies. Fb. 78; Kopicki 3562 (R7); Hildebrand I, S. 72, 47.

GOLD. Von allergrößter Seltenheit. Vorzüglich