Teaserbild
Trennline

Unsere eLive Auction 68 - Münzen und Medaillen

02. - 04. November 2021 | www.eLive-Auction.de


Liebe Bieter und Münzfreunde,

unsere eLive Auction 68 ist online. Ab sofort können Sie alle Stücke der kommenden Auktion in Ruhe studieren. Es erwarten Sie an drei Abenden mehr als 1.900 Lose von der Welt der Antike bis zur Neuzeit.

Den Anfang machen am Dienstagabend Seltenheiten aus der Welt der Antike. Unter den griechischen Münzen aus dem Mittelmeerraum und dem griechischen Osten findet sich eine Serie von Alexander-Tetradrachmen (sog. Alexandreiern). Im Bereich der römischen Münzen sind vor allem die zahlreichen Lots zu beachten, die als Erweiterung einer bestehenden bzw. Grundlage einer neuen Sammlung dienen könnten. Ein weiterer Hauptaspekt der Antike ist diesmal eine Reihe byzantinischer Münzen, darunter vornehmlich Gold. Einige orientalische Münzen beschließen den Hauptteil der Antike. Abschließend kommen zunächst die antiken Münzen aus der Universalsammlung Klaus Scharenberg (Los 477 bis 771) unter den virtuellen Hammer. Der Fokus liegt vor allem auf der römischen Kaiserzeit sowie auf der Römischen Republik. Am Mittwoch folgen zunächst die neuzeitlichen Prägungen dieser Sammlung Scharenberg. Neben unserem üblichen Angebot präsentieren wir Ihnen hübsche Serien aus Braunschweig-Lüneburg und Sachsen sowie ein umfangreiches Angebot an Reichssilbermünzen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Studieren unserer eLive Auction 68.

Viele Grüße aus Osnabrück
Ihr Künker-Team

Aktuelle Auktionskataloge

Trennlinie
Trennlinie

Besichtigung

Die Auktionsware kann nur nach vorheriger Terminabsprache bis zum 4. November 2021 während unserer Geschäftszeiten, unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regeln, besichtigt werden.