Teaserbild
Trennline

Adalberon II., 984-1005. Denar. Dannenberg 11 (dort unter Adalberon I., 929-964); Kluge (CNG) in: GN 194 (1999), 9.13; Wendling II/D/b/4-7.

EUROPEAN COINS AND MEDALS
FRANKREICH/LOTHRINGEN, METZ, BISTUM

Back to the list

Lot number 558




Estimated price: 40.00 €
Hammer-price / sale price: 100.00 € (Preliminary hammer price)


Adalberon II. 984-1005.
Denar. Prägung mit Otto III. (983-1002). 1,03 g. +ADEL[BER]O Kirchengebäude//+IM[PERA]TOR Kreuz, in den Winkeln O - T - T - O.
Dannenberg 11 (dort unter Adalberon I. 929-964); Kluge (CNG) in: GN 194 (1999), 9.13; Wendling II/D/b/4-7.

R Kl. Prägeschwäche am Rand, sehr schön +

K. Petry hat nachgewiesen, dass dieser Typ nicht bereits von Bischof Adalberon I. (929-964), sondern erst von dessen Neffen Adalberon II. (984-1005) geprägt worden ist. Das Bild der Münzen seines Vorgängers Bischof Dietrich wurde beibehalten und lediglich die Umschriften zu ADELBERO / IMPERATOR abgeändert (vgl. Petry, K.: Zur Münzprägung des Metzer Bischofs Adalbero II. 984-1005, in: Hamburger Beiträge zur Numismatik, Heft 33/35 (1979/81), S. 205-214).